Literaturhinweise

Zur Geschichte und Kultur der Juden in Büdingen
Willi Luh, Büdinger Geschichtsverein, 2013²
(Erstveröffentlichung: Büdinger Geschichtsblätter Band XVII, 2001)

Büdingen - Ein Versuch zur Geschichte der Stadt
Volkmar Stein, Geschichtswerkstatt Büdingen, 2011

Max Halberstadt. Ein jüdischer Lehrer und Erzieher in Büdingen
Hans-Velten Heuson, Büdinger Geschichtsblätter Band XIII, 1988

Die Entrechtung und Vertreibung jüdischer Familien in Büdingen
Gisela Lorenzen, Büdinger Geschichtsblätter Band XVII, 2001

Terror und Gewalt gegen jüdische Familien Büdingens im Jahr 1935
und
Spuren der während der NS-Zeit deportierten und ermordeten jüdischen Büdinger
Monica Kingreen, Büdinger Geschichtsblätter Band XVII, 2001

Der alte Judenfriedhof in Düdelsheim
Werner Wagner und Christa Wiesner, Büdinger Geschichtsblätter Band XVII, 2001

Zur Lebensgeschichte des jüdischen Arztes Dr. Ludwig Mayer aus Himbach und seiner Ehefrau Johanna
Gisela Lorenzen, Büdinger Geschichtsblätter Band XVII, 2001

Genisa-Fund im Hause Münz/Levi Büdingen, Altstadt 8
Gisela Lorenzen, Büdinger Geschichtsblätter Band XXIV, 2016

Der Handelsmann und Vorsteher der jüdischen Gemeinde zu Büdingen Heinemann Lismann und seine Nachkommen
Siegfried Weiß, Büdinger Geschichtsblätter Band XXIV, 2016

Von Büdingen nach Gurs: Vom Leben und Sterben des deutschen Juden Nathan Nathan
Volkmar Stein, Büdinger Geschichtsblätter Band XXIV, 2016

Aus der Frühzeit der jüdischen Gemeinde in Düdelsheim
Klaus Peter Decker, Chronik Düdelsheim 792-1992, 1992

Die jüdischen Mitbürger und die Zeit der nationalsozialistischen Verfolgung 1933-1945
Rainer Hess, Chronik Düdelsheim, 792-1992, 1992

www.alemannia-judaica.de